Willkommen auf der offiziellen Homepage des ABV 1863 e.V. Stuttgart - der Verein am Fuße des Fernsehturmes

2.Mannschaft

TSV Steinenbronn - SGM ABV / TSV 07 Stuttgart II
TSV Steinenbronn - SGM ABV / TSV 07 Stuttgart II
TSV Steinenbronn - SGM ABV / TSV 07 Stuttgart II
After back to back victories against Busnau and SV Gablenberg, the second team were hoping to continue their good form with a win in the sun against Steinenbronn. It only took ABV 2minutes to create the first chance. Some good work on the left flank from Nico Reuer who skipped passedtwo men, gave top scorer, Dane Askew, a golden opportunity to open the scoring but he could only smash his header off the bar. This would set the tone for the day. Steinenbronn eventually came into the game and almost took the lead with two opportunities. First was a spectacular acrobatic effort which grazed the bar. This was followed by some good build up play by Steinenbronn and only for a last ditch block by Florian Rötzer, ABV would have fallen behind. Realising they were in a game, ABV upped the tempo and started to create more chances. Askew, Rami Ounaies and Mirko Reickmannall testing the Steinenbronn keeper but unable to open the scoring. Reickmann did have the ball in the net before half time but unfortunately he was adjudged offside. The sides went in at the break 0-0.After back to back victories against Busnau and SV Gablenberg, the second...

SGM II - SV Gablenberg II
SGM II - SV Gablenberg II
SGM II - SV Gablenberg II
Vergangenen Sonntag empfing die Zweite Mannschaft des ABV/TSV07 Stuttgart den Tabellenvorletzten vom SV Gablenberg II. Hier galt es für den ABV, im Rennen um die vordersten Plätze keine Punkte liegen zu lassen und der Favoritenrolle in dieser Begegnung vor eigenem Publikum gerecht zu werden.

Dank besten Fußballwetters war die Stimmung auf und neben dem Platz von Anfang an gut, der pralle Sonnenschein mit Temperaturen um 27°C machte den Spielern aber auch bald zu schaffen. Das von ABV-Trainer Pablo Locher geforderte Flügelspiel konnte nicht wie gewünscht aufgezogen werden, was nicht zuletzt an mangelnder Konzentration im Spielaufbau, aber auch an fehlenden Absprachen und Kommandos lag. So war es zunächst der SV Gablenberg, der in der ersten halben Stunde des Spiels drei Chancen aus gegnerischen Fehlpässen kreierte. In dieser Phase wurde es auch der Schuhsohle des offensiven Mittelfeldspielers Simon „Lanz“ Märtz zu bunt – nach einem Zweikampf löste sich diese einfach von dessen Schuh ab. Lebendiger wurde das Offensivspiel des ABV, als der technisch starke Rami Ounaies zu wirbeln begann, die letzte Konsequenz fehlte aber auch in seinen Aktionen. So hieß es zur Halbzeit 0:0, was aus Sicht beider Mannschaften leistungsgerecht war.

Zur zweiten Halbzeit brachte ABV-Trainer Pablo Locher den Offensivspieler Hazem Almadad...

Bei rund 23° Außentemperatur und keinem Bisschen Schatten auf dem Platz trafen der ABV II und VfL Kaltental II aufeinander.

SGM II - VFL Kaltental II
SGM II - VFL Kaltental II
SGM II - VFL Kaltental II
Kaltental zog sein Spiel über 90 Minuten hinweg gleichbleibend durch. Aus einer gut geordneten Defensive, die wenig Chancen zuließ, wurde ausschließlich mit langen Bällen operiert. Der ABV schaffte es auf der anderen Seite leider nicht die spielerische Qualität auf den Platz zu bringen und Kaltental defensiv wirklich zu fordern. So gab es in der ersten Halbzeit lediglich eine nennenswerte Möglichkeit der Gäste aus Kaltental, die Herb im Tor des ABV jedoch mit einer starken Parade entschärfen konnte. Die Temperaturen und das laufintensive Spiel forderten früh ihren Tribut bei der Kaltentaler Mannschaft und es wurde fleißig gewechselt, was sich allerdings nicht negativ auf die Defensivarbeit der Gäste auswirkte. So ging es mit 0:0 in die Halbzeit. 
 
Voller Elan kam der ABV aus der Kabine und versuchte noch mehr Druck auf die gegnerische Defensive auszuüben. Dies wurde in der 53. Minute mit dem 1:0 belohnt. Nach einem Einwurf konnte Märtz den Ball zu Luhmann durchspitzeln. Auf Höhe des 5-Meter-Raums legte er flach zum mitgelaufenen Kando rüber, der den Ball nur noch im freien Tor einzuschieben brauchte. Hatte man nun erwartet, der ABV würde den...

16. Spieltag - Montag: KV Plieningen II - SGM ABV Stuttgart / TSV 07 Stuttgart II 2:2
KV Plieningen II - SGM ABV / TSV 07 II
KV Plieningen II - SGM ABV / TSV 07 II
KV Plieningen II - SGM ABV / TSV 07 II
 
Am Ostermontag galt für die Zweite vom ABV/TSV07 Stuttgart das Osteressen zu verdauen und die Tabellenführung im Topspiel der Kreisliga B2 zu verteidigen. Die zuletzt aufstrebende zweite Mannschaft vom KV Plieningen wollte hingegen vor eigenem Publikum die gute Verfassung beibe halten und den Rückstand auf die Tabellenspitze verkürzen. Strahlender Sonnenschein und blauer Himmel sorgten für perfekte Spielbedingungen und knapp 50 Zuschauer fanden den Weg ins Stadion.
 
Beide Mannschaften spielten voll auf Sieg, was eine lange Abtastphase zu Spielbeginn verhinderte. Im ersten Durchgang überlies Plieningen dem auf dem Papier überlegenen Tabellenführer meist den Ball, lauerte jedoch immer wieder auf Konter über die Flügel.  Die Partie war hart umkämpft und anfangs hauptsächlich durch intensive Zweikämpfe im Mittelfeld geprägt. Aufgrund der gut organisierten Defensivarbeit beider Mannschaften kam es vermehrt zu Abschlüssen aus der Distanz, welche beide Keeper ohne sonderlich große Probleme parieren konnten. Nach einer intensiven aber chancenarmen ersten Halbzeit gingen die Teams mit einem leistungsgerechten 0:0 in die Kabine.
 
Mit Beginn der zweiten Hälfte nahm das Spiel etwas mehr an Fahrt auf und die ersten Großchancen kamen zu Stande. Vor allem Plieningen kam...

Nach vier siegreichen Spieltagen musste ein kleiner Rückschlag mit dem späten Unentschieden beim TSV Sielmingen aus der Vorwoche wieder gut gemacht werden. Die Gäste aus Birkach begannen die Partie nicht sonderlich druckvoll, dennoch kamen sie in der 4. Minute zu einer vielversprechenden Chance, welche glücklicherweise geklärt werden konnte. Ein sehr undiszipliniertes Spiel zeichnete sich ab, doch bereits zwei Minuten später machte Dane „Iron Head“ Askew nach einem schönen Freistoß von K. Salah den Führungstreffer. Im weiteren Verlauf tat sich der ABV schwer, Offensivaktionen konsequent auszuspielen. Bis zur 34 Minute, als der sonst Abschlussstarke Askew mit einem Solo auf der rechten Außenbahn mustergültig für M. Rückmann serviert und dieser überlegt zum 2:0 einschiebt. Der nächste Treffer fällt nach einem Eckball. Nachdem die Gäste Schwierigkeiten haben den Ball aus dem 16er zu befördern, steht Wickneswaran goldrichtig und vollendet zum 3:0.
Mit diesem Ergebnis im Rücken kommen die Gastgeber nach der Halbzeit gestärkt aus der Kabine und setzen ihr Druckvolles Offensiv Spiel fort. Dabei tragen sich noch M. Reisser, sowie erneut M. Rückmann und D. Askew in die Liste der Torschützen ein. Je größer der Vorsprung wurde, desto mehr nahm die Intensität des Spieles ab. Das bisher so eindeutige Spiel nahm eine Kehrtwende ein und...

Mit einer Siegesserie von 4 Spielen ohne Niederlage fuhr man hoch motiviert zum Topspiel gegen das punktgleiche Team aus Sielmingen.
Bei herbstlichen Temperaturen und starkem Wind wurde das Spiel von Beginn an durch die SGM kontrolliert. Bereits nach wenigen Minuten hätte der Unparteiische auf Elfmeter für die SGM entscheiden müssen, ließ hier – wie auch während des Rest des Spiels – aber leider weiterspielen. Nach 10 Minuten dann der Schock, aus dem Nichts erzielte Sielmingen mit einem sehenswerten Schuss das 1:0. Die SGM blieb jedoch weiterhin am Drücker und erzielte in der 20. Minute nach einem kurz ausgeführten Freistoß das verdiente 1:1 durch einen Abstauber von M. Wrensch. In der 29. Minute dann ein Freistoß auf den zweiten Pfosten, den L. Luhmann aus kurzer Distanz nicht im Gehäuse unterbringen konnte.
In der Folge verflachte das Spiel bis M. Wrensch in der 50. Minute nach Zuspiel in den Strafraum am heraus geeilten Torwart scheiterte. Durch diese Chance beflügelt schaltete die SGM nochmals einen Gang nach oben und so gelang es H. Almadad nach hervorragender flacher Hereingabe von J. Wickneswaran das 1:2. Nun entwickelte sich ein hektisches Spiel, das dem Unparteiischen außer Kontrolle geriet. Viele Fouls auf beiden Seiten gipfelten in der...

JSN Mico template designed by JoomlaShine.com