Kategorie Icon
Stuttgarter Lacrosser richten Play-Offs der Herren aus

Am 28.-29. Mai geht es auf der Waldau um die Qualifikation für die DM
Bereits zum zweiten Mal wird die Lacrosse-Abteilung des ABV Stuttgart 1863 e.V. am 28.-29. Mai 2022 die Lacrosse Play-Offs der Herren in der baden-württembergischen Landeshauptstadt ausrichten. Acht Herrenteams werden in insgesamt zehn Spielen die besten vier Mannschaften Deutschlands ermitteln, die sich für die Deutschen Meisterschaften 2022 in Köln Mitte Juni qualifizieren.
 
Mit dem zweiten Tabellenplatz in der 1. Bundesliga Süd wird auch das Stuttgarter
Herrenteam selbst auf der Waldau um die Teilnahme an der DM kämpfen. „Ein absolutes Heimspiel mit vielen Fans im Rücken“, erhofft sich Abteilungsleiter Johannes Somfleth.

Neben dem ABV Stuttgart haben sich folgende Teams für die Play-Offs qualifiziert:
- Berliner HC,
- Bielefelder TG Hawsk,
- HLC Rot-Weiß München,
- HTHC Hamburg Warriors,
- KKHT Schwarz-Weiß Köln,
- SC Frankfurt 1880
- TSG Tübingen.

„Wir freuen uns, dass nach der langen Pause nun auch endlich wieder unsere
Endrundenspiele im Feldlacrosse ausgetragen werden können. Mit Stuttgart haben wir einen sehr erfahrenen Ausrichter gefunden und bedanken uns für die ganze Organisation“, so Gina Kaysan, stellvertretende Vorsitzende des DLaxV. „Wir gratulieren allen teilnehmenden Teams und wünschen ihnen ein tolles und erfolgreiches Wochenende. Sticks Up!“
Neben hochklassigen Lacrosse-Spielen versprechen die Stuttgarter Organisatoren ein buntes Rahmenprogramm für die kleinen Vereinsmitglieder und umfangreiche kulinarische Versorgung. Der Eintritt ist am gesamten Wochenende frei.

Mehr Informationen zu den Lacrosse Play-Offs der Herren 2022:

https://www.facebook.com