Kategorie Icon
Die SGM ABV/07 Stuttgart legt mit einem souveränen 7:1 (3:0) Sieg bei Omonia GFV Vaihingen. Mann des Tages war nach langer Spielpause Max Uhlenberg, mit seinem Hattrick in der ersten Halbzeit (22./29./31) zum 3:0-Pausenstand und einem weiteren Treffer nach dem Wechsel zum 4:0 (55.) setzte er den Grundstein. Die weiteren Treffer in der 2.Halbzeit erzielten Vedran Vukoja 5:0 (70.), sowie Jean Daniel Mekompomb Engamba mit einem Doppelpack zum 6:0 und 7:0 (81./85.). In der Schlussminute gelang dem Gastgeber noch der Ehrentreffer zum 7:1-Endstand (90.).
Durch diesen Erfolg konnte die SGM den schärfsten Konkurrenten KV Plieningen (4:2 gegen Kosova Bernhausen) mit 11 Toren Differenz in Schach halten und bestreitet nun am kommenden Wochenende gegen den Vizemeister der Kreisliga A1 den TV Zuffenhausen das 1.Relegationsspiel.