Kategorie Icon
Die SGM ABV/TSV 07 Stuttgart zieht weiter an der Tabellenspitze seine Kreise, auch beim Auswärtsspiel beim Verfolger GFV Omonia Vaihingen setzte sich die SGM mit 4:1 (1:0) durch. Jörn Träger brachte die SGM bereits in der 10.Minute mit 1:0-Front. Nach der Pause erhöhte Robin Köberle (63.) auf 2:0. Noch einmal Hoffnung keimte beim Gastgeber auf als Omonia der Anschlusstreffer zum 2:1 (77.) gelang, doch bereits eine Zeigerumdrehung weiter war der alte Abstand wieder hergestellt - Leon Pachonick erhöhte erneut auf 3:1 (78.). Auch den Schlußpunkt in der 88.Minute erzielte Leon Pachonick zum 4:1-Endstand.
Sowohl die TSVgg Plattenhardt II (3:1 in Sielmingen), als auch die SGM ABV/TSV 07 Stuttgart rangieren nun mit 21 Punkten und 32:10 Toren gemeinsam an der Tabellenspitze.