Kategorie Icon
Mit etwas Glück und Geschick verteidigt die SGM ABV/TSV 07 Stuttgart die Tabellenführung - dabei mussten gegen den Tabellenfünften Spvgg Stetten/F. schon alle Daumen gedrückt werden. Zunächst schien alles nach Plan zu laufen - die Führung für die Heimelf bereits in der 5.Minute - Felix Schmid zog trocken von der Strafraumgrenze ab - 1:0. In der Folgezeit bestimmte die SGM das Spielgeschehen, versäumte es aber einen weiteren Treffer nach zulegen und so kamen die Gäste ihrerseits durch einen von SGM-Torhüter Marcel Pelzer verursachten Elfmeter zum 1:1-Ausgleich (32.) durch Robin Hock. doch damit nicht genug Stetten konterte gegen eine aufgerückte SGM-Hintermannschaft und schloß gekonnt zum 1:2 (43.) ab. Nach dem Wechsel dauerte es bis zur 75.Minute ehe Max Uhlenberg mit einem Schuß von der Strafraumgrenze den Gästekeeper zu einer Glanzparade forderte - der Ball sprang vom Innenpfosten zurück ins Spielfeld. Der nicht unverdiente Ausgleich in der 85.Minute - einen Pass von Max Uhlenberg vollstreckte Omoregie Blessing zum 2:2-Ausgleich. Und in der 90.+3 Minute dann die Entscheidung Uhlenberg wird im Strafraum gelegt und verwandelt den fälligen Foulelfmeter selbst zum viel umjubelten Siegtreffer.