Hauptverein

Pächterwechsel

Nach dem plötzlichen Tod unseres Pächter Fernando Scipioni und einer nicht endenden Corona-Pandemie, verbunden mit erheblichen Umsatzeinbußen, hat die Geschäftsführerin Frau Andrea Stephan um Ablösung aus dem laufenden Pachtvertrag gebeten. Da auch gesundheitliche Gründe hierfür angeführt wurden, hat der Verein dem zugestimmt, nachdem durch gemeinschaftliche Aktivitäten Nachfolger (Herr Ilkan Akman und Herr Halim Keskin) gefunden wurden, die reichlich Erfahrung im Gastgewerbe mitbringen. Somit ergibt sich per 1.4.2022 der Pächterwechsel, sowie die Wiedereröffnung unseres Vereinslokals. Die
Ausrichtung sowie das kulinarische Angebot werden vorerst den gleichen Umfang haben. Der ABV bedankt sich an dieser Stelle für fast 12 Jahre erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit bei Andrea, postum bei Fernando, sowie Herrn Bühler für die unterstützende Tätigkeit der letzten zwei Jahre.
Euer Vorstand
Christopher Humke, Pia Schäfer, Günther Otto

Vereins-Mitarbeiter gesucht

Nicht nur bei unseren Kleinsten benötigen wir dringend Unterstützung. In allen Abteilungen benötigt ein lebendiger Verein ehrenamtliche Mitarbeiter, damit auch in Zukunft erfolgreiche Arbeit geleistet werden kann. Erfolgreiche Arbeit bedeutet nicht nur sportlicher Erfolg; auch der Erhalt und die Weiterentwicklung unseres Vereins in den bestehenden oder event. neuen Abteilungen durch mehr Mitglieder und deren Aktivitäten sind Erfolge.
Hierzu benötigt es auch neue Ideen und die Verteilung der Arbeit auf mehrere Köpfe, damit die Belastung des Einzelnen im zeitlich berschaubaren Rahmen bleibt. Aktuell suchen wir Unterstützung für den Vorstand zu den Themen:
Finanzen, Hausverwaltung, Platzpflege, Geschäftsstelle, Mitgliederverwaltung
In der Fußballabteilung:
Jugendtrainer, Abt. Leiter, Spielleiter
Natürlich kann sich auch jeder individuell in seiner Abteilung einbringen; die Abt. Leiter
sind dankbar für jede helfende Hand. Schulungen zu jedem x-beliebigen, den Verein betreffenden Thema können auf Kosten des Vereins jederzeit gebucht werden.
 

Defibrillator

Defibrillator
Defibrillator
Defibrillator
Neu beim ABV:
Seit kurzem steht unseren Mitgliedern und Gästen im Notfall ein Defibrillator zur Verfügung.
Zum einen im Vereinsheim im Eingangsbereich zu den Kabinen.
Ein weiterer ist auch im Zimmertheater öffentlich zu erreichen.
 

Mitglieder-Hauptversammlung 2021

hiermit laden wir Sie zu unserer diesjährigen Hauptversammlung
 
am 25.11.2021, 19.30 Uhr
 
ins Vereinsheim, Stuttgart-Degerloch, Guts-Muths-Weg 10 ein.
 
Tagungsordnung:
  1. Begrüßung
  2. Genehmigung der Tagungsordnung
  3. Ehrungen
  4. Anträge aus der Mitgliedschaft
    • müssen bis 15.11.2021 in schriftlicher Form dem Vorstand vorliegen
  5. Geschäftsberichte
    • des Vorstandes
    • der Abteilungen
    • Kassenbericht
    • der Kassenprüfer
  6. Entlastung des Vorstandes
  7. Neuwahlen
    • Vorstandsmitglieder
    • Kassenprüfer)
  8. Verschiedenes
  9. Schlusswort
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Günther Otto
Vorstand ABV 1863 e.V. Stuttgart

Lockerungen auch für den Sport

Ab 28. Juni 2021 treten weitere Lockerungen in Kraft. Lockerungen treten nach 5 Tagen in der niedrigeren Inzidenzstufe in Kraft, Verschärfungen nach 5 Tagen in der nächsthöheren Inzidenzstufe.
  • Kontaktbeschränkungen - max.25 Personen
    (Geimpfte sowie genesene Personen werden nicht mitgezählt. Paare, die nicht zusammenleben zählen als ein Haushalt.)
  • Private Veranstaltungen (Hochzeiten, Geburtstage etc.)
    Im Freien max. 300 Personen
    In geschlossenen Räumen max. 300 Personen mit 3G
  • Einzelhandel, Gastronomie
    ohne besondere Regeln
  • Sport
    Im Freien und in geschlossenen Räumen: ohne besondere Regelungen

Keine Fussball-Verbandsspiele mehr im Jahr 2020

Nachdem gestern im Rahmen der Beratungen der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder vereinbart wurde, die seit 02.11.2020 geltenden Corona-Beschränkungen im Wesentlichen bis zu den Weihnachtsfeiertagen aufrechtzuerhalten und es damit insbesondere keine Lockerungen für den Amateursport geben wird, müssen sämtliche bis zum Jahresende 2020 terminierten Spiele im Verbandsgebiet des wfv abgesetzt werden, und zwar ab einschließlich der Oberliga Baden-Württemberg abwärts.
Mit Blick auf die beachtlichen Staffelgrößen in einigen Ligen war es erforderlich, keine vorschnellen Entscheidungen zu treffen, um sich die Möglichkeit offen zu halten, im Idealfall in diesem Jahr noch einige Spiele auszutragen. Denn unverändert hat oberste Priorität, den Vorgaben der Spielordnung Rechnung zu tragen, das heißt, soweit rechtlich möglich und zumutbar vollständige Meisterschaftsrunden mit Hin- und Rückspielen zu absolvieren. In Staffeln mit entsprechenden Mannschaftszahlen kommen deshalb auch Spiele bereits im Januar in Betracht, sollten Lockerungen beschlossen werden, die dies rechtlich ermöglichen.
Die dahingehenden Überlegungen waren auch Gegenstand der Beratungen mit sämtlichen Bezirksvorsitzenden am 18.11.2020, in der die Bedeutung eines abgestimmten, zeitlich einheitlichen Vorgehens betont und verabredet wurde. Es hätte zudem auch keine ersichtlichen Vorteile für Vereine und Aktive gehabt, vorzeitig auf ungesicherter Grundlage vollendete Tatsachen zu schaffen.
Perspektiven fürs das restliche Spieljahr entwickeln
Nachdem derzeit unsicher ist, wann


Mitgliederversammlung 2020

Jahreshauptversammlung des ABV 1863 e.V. Stuttgart

Hiermit möchten wir bekanntgeben, dass die diesjährige Jahreshauptversammlung infolge der Corona Pandemie abgesagt wird. Die erforderlichen Berichte des Vorstandes, der Abteilungen und der Kassenbericht werden bei der Mitgliederversammlung 2021 nachgeholt.
Der durch den Steuerberater erstellte Kassenbericht liegt vor und wird bei Bedarf jedem Mitglied zur Einsicht zur Verfügung gestellt. Die Kassenprüfung für das Jahr 2019 muss noch durch unsere Kassenprüfer durchgeführt werden.

Anträge zur Mitgliederversammlung 2020 lagen nicht vor.

Herr Gerd Autrata beendet aus beruflichen und privaten Gründen, verbunden mit einem Wohnortwechsel, seine Tätigkeit im Verein und scheidet somit aus dem Vorstand aus. Die notwendigen Neuwahlen werden bei der HV 2021 nachgeholt. Die zur Wahl stehenden Ämter im Vorstand werden, entsprechend der Corona Sonderreglungen weiterhin von den bisherigen Amtsinhabern begleitet. Aktuell Pia Schäfer, Christopher Humke, Günther Otto

Die Jahreshauptversammlung wird voraussichtlich im Jahr 2021 unter frist- und formgerechter Einladung nachgeholt.

Wir weisen ausdrücklich alle Auszubildenden und Studenten darauf hin, dass uns die entsprechenden Bestätigungen bis spätestens Ende Februar 2021 für das Jahr 2021 vorliegen müssen. Später eingereichte Bestätigungen können bei der Beitragsberechnung nicht mehr berücksichtigt werden und werden auch im nach hinein nicht gutgeschrieben.

Der Vorstand ABV Stuttgart

Pia Schäfer, Christopher Humke, Günther Otto, Gerd Audrata


Trauer um Fernando Scipioni

Der ABV trauert um seinen langjährigen Vereinswirt Fernando Scipioni.
Er verstarb für uns alle völlig überraschend am Samstag, 17.10.2020 im Alter von 60 Jahren. Der ABV wird ihn stets in guter Erinnerung behalten und ihm ein ehrendes Gedenken bewahren.
 
Unser Mitgefühl ist bei seiner Ehefrau und allen Angehörigen.
 
Der Vorstand

Neues Wand-Grafiti

Da die EU bis 2022 Granulat auf Kunstrasenplätze verbieten will, wurden im Bezirk Stuttgart drei Sportplätze ausgewählt, die zum Test den kommenden Belag bestimmen sollen. Neben dem neuen Kunstrasenplatz wurden auf dem ABV Sportgelände auch die Wand-Grafitis erneuert.
 
 
 

ABV 1863 e.V. Stuttgart - Der Verein hat seinen Sitz in Stuttgart und ist beim Vereinsregister unter Nr. 16 VR 3759 eingetragen.