Willkommen auf der offiziellen Homepage des ABV 1863 e.V. Stuttgart - der Verein am Fu├če des Fernsehturmes
Der SWR berichtete in seinen Abendnachrichten von den Lacrosse Herren Playoffs ausgetragen beim ABV Stuttgart am 08./09.06.2019 :

Hei├č, hei├čer, AllerBesteVreunde ­čĺÜ

Die Stuttgarter Herren gewinnen mit 13:5 gegen Aachen und 10:8 gegen K├Âln und haben sich somit souver├Ąn f├╝r die Deutsche Meisterschaft in D├╝sseldorf qualifiziert! Die Halbfinalspiele finden am 22.6., das Finale um den Titel am 23.6. statt, neben Stuttgart qualifizierten sich auch Hamburg, K├Âln und Frankfurt. Halbfinalgegner f├╝r Stuttgart ist das Team aus

Hamburg. Titelverteidiger M├╝nchen f├Ąhrt nach zwei Niederlagen dieses Jahr nicht zur Finalrunde.

Die acht besten Mannschaften Deutschlands k├Ąmpfen bei den Playoffs um die begehrten Startpl├Ątze f├╝r die
Deutschen Meisterschaften 2019 in D├╝sseldorf. Packende und abwechslungsreiche Begegnungen sind also garantiert, die Teams schenken sich mit Sicherheit nichts und sind entschlossen, sich ein Ticket f├╝r die Deutschen Meisterschaften zu sichern.
Die Spiele werden auf zwei Kunstrasenfeldern ausgetragen und beginnen am Samstag um 10 Uhr.

Folgende Teams haben sich f├╝r die Playoffs qualifiziert: 
- HTHC Hamburg
- Berliner HC
- SC Frankfurt 1880
- KKHT Schwarz-Wei├č K├Âln
- VfL 05 Aachen
- ABV 1863 Stuttgart
- HLC Rot-Wei├č M├╝nchen
- TB 1888 Erlangen

Vor Ort werdet ihr wie immer bestens kulinarisch versorgt. Der Eintritt ist am gesamten Wochenende frei!

Wir freuen uns auf spannende und faire Spiele!



Hier geht's zum Spielplan:
spielplan
spielplan
spielplan

Das erste Maiwochenende war ein erfolgreiches f├╝r die Lacrosser des ABV Stuttgart.

Die erste Herrenmannschaft schl├Ągt Erzrivale M├╝nchen ausw├Ąrts am Samstag mit 11:8, die erste Damenmannschaft konnte beim Heimspieltag unterm Fernsehturm den dritten Sieg in Folge feiern. Einziger Wehmutstropfen des Wochenendes bleibt die Niederlage der Damenreserve gegen die SG Karlsruhe-Ulm.

In Vollbesetzung und noch mit ordentlich Selbstvertrauen aus dem Sieg gegen T├╝bingen, machten die Damen aus Stuttgart Sonntagnachmittags genau dort weiter, wo sie letztes Wochenende aufgeh├Ârt hatten und erzielten bereits nach knapp zwei Minuten durch eine sehr gut aufgelegte Isabell Bury den ersten Treffer. 
Es folgten noch 4 weitere Stuttgarter Tore, bevor sich die G├Ąste aus Heidelberg mit dem 5:1 zum ersten Mal auf dem Scoreboard eintragen konnten. Ganz im Gegensatz zum Hinspiel, das noch mit einem knappen Unentschieden endete, lie├čen die Stuttgarter Damen an diesem Wochenende zu keinem Zeitpunkt Zweifel daran aufkommen, wer Herr des Platzes unterm Fernsehturm ist. Mit einem komfortablen 6:3 verabschiedete man sich in die Halbzeitpause.

Die zahlreichen Zuschauer sahen auch in der zweiten H├Ąlfte einen souver├Ąnen Auftritt der Heimmannschaft. Insbesondere in der Transition machte man es den Heidelbergerinnen schwer, diese hatten dadurch zeitweise Schwierigkeiten ├╝berhaupt Zeit im Angriff zu bekommen. Noch dazu zwangen beherzte Aktionen und

Joomla! is a free open source framework and content publishing system designed for quickly creating highly interactive multi-language Web sites, online communities, media portals, blogs and eCommerce applications.


Joomla! LogoJoomla! provides an easy-to-use graphical user interface that simplifies the management and publishing of large volumes of content including HTML, documents, and rich media. Joomla! is used by organisations of all sizes for intranets and extranets and is supported by a community of tens of thousands of users.

JSN Mico is designed by JoomlaShine.com