Willkommen auf der offiziellen Homepage des ABV 1863 e.V. Stuttgart - der Verein am Fuße des Fernsehturmes
Kategorie Icon
Aufstiegsrelegation 2017/18
Aufstiegsrelegation 2017/18
Aufstiegsrelegation 2017/18
Heute, Samstag, 16.06. findet das Relegationsspiel des Zweitplatzierten der Kreisliga A1 TV 98 Zuffenhausen und dem Zweitplatzierten der Kreisliga A2 SGM ABV/TSV 07 Stuttgart statt.
Anpfiff ist um 16:00 Uhr auf der Waldebene Ost (Spvgg Stuttgart-Ost).
Kategorie Icon
Im letzten Ligaspiel konnte die SGM mit einem 1:7 Erfolg gegen Omonia Vaihingen ihren zweiten Tabellenplatz verteidigen und qualifizieren sich somit zu den Relegationsspielen f√ľr die Bezirksliga Stuttgart.
 
Das erste Spiel findet am 16.6.2018 um 16:00 Uhr beim Spvgg Stuttgart-Ost auf der Waldebene-Ost statt.
 
Wir hoffen auf zahlreiche Unterst√ľtzung damit wir die bis jetzt schon erfolgreiche Saison noch kr√∂nen k√∂nnen.
 
#AllerBesteVreunde
Kategorie Icon
Die SGM ABV/07 Stuttgart legt mit einem souveränen 7:1 (3:0) Sieg bei Omonia GFV Vaihingen. Mann des Tages war nach langer Spielpause Max Uhlenberg, mit seinem Hattrick in der ersten Halbzeit (22./29./31) zum 3:0-Pausenstand und einem weiteren Treffer nach dem Wechsel zum 4:0 (55.) setzte er den Grundstein. Die weiteren Treffer in der 2.Halbzeit erzielten Vedran Vukoja 5:0 (70.), sowie Jean Daniel Mekompomb Engamba mit einem Doppelpack zum 6:0 und 7:0 (81./85.). In der Schlussminute gelang dem Gastgeber noch der Ehrentreffer zum 7:1-Endstand (90.).
Durch diesen Erfolg konnte die SGM den schärfsten Konkurrenten KV Plieningen (4:2 gegen Kosova Bernhausen) mit 11 Toren Differenz in Schach halten und bestreitet nun am kommenden Wochenende gegen den Vizemeister der Kreisliga A1 den TV Zuffenhausen das 1.Relegationsspiel.
Kategorie Icon
Am vorletzten Spieltag sind mal wieder viele Tore gefallen. Allen voran, die nun vorderen drei Teams der Liga. Sie trafen alle mindestens sieben Mal.
Der Meister Sillenbuch schoß sich gegen den TSVgg Plattenhardt II etwas den Pokalfinalfrust von der Seele. Nach der knappen Niederlage gegen den nun als Landesligaaufsteiger und Bezirksligameister feststehenden SV Bonlanden im Bezirkspokalfinale gewannen die Mannen vom Spitalwald mit 8:3. Als
SGM ABV/07 - Kosova 8:1
SGM ABV/07 - Kosova 8:1
SGM ABV/07 - Kosova 8:1
sechsfacher Torsch√ľtze stach vor allem Luca Krieglstein hervor. Der TSV muss nun zittern, was in der Landesliga beim TV Echterdingen passiert und am letzten Spieltag m√∂glichst punkten um auch in der neuen Runde sicher in der Kreisliga A zu spielen.
Fernduell um Platz zwei
Hinter dem SV Sillenbuch duellieren sich nun am letzten Spieltag die SGM ABV/TSV 07 und der KV Plieningen. Beide gewannen fast im Gleichschritt ihre Spiele mit 8:1 bzw. 7:1. Die SGM schlug Kosova Bernhausen und der KV Plieningen die SpVgg Stetten. Am letzten Spieltag kommt es nun zum Fernduell. Die SGM spielt bei Omonia Vaihingen und hat derzeit das um f√ľnf Tore bessere Torverh√§ltnis als die Plieninger. Die Mannen vom Wolfer, mehrfach "todgesagt" in dieser Saison, spielen gegen Kosova Bernhausen, die mit dem R√ľcken zur Wand stehen. Die Kosovaren m√ľssen gewinnen um zumindest

Kategorie Icon
SGM ABV/07 - TSV Musberg 1:1
SGM ABV/07 - TSV Musberg 1:1
SGM ABV/07 - TSV Musberg 1:1
Auch 3 Spieltage vor Saisonende ist die Frage um die Relegation bzw. Vize-Meisterschaft weiterhin offen, im Duell der Verfolger trennte sich die SGM ABV/TSV 07 Stuttgart und der TSV Musberg 1:1 (0:0). In einem Taktik gepr√§gten Spiel hatte der Gast aus Musberg gegen die ersatzgeschw√§chte Heimelf zwar leichte Feldvorteile, doch die beste M√∂glichkeit in F√ľhrung zu gehen hatte die SGM - doch einen Foulelfmeter in der 34.Minute setzte Ali Kassim neben den Pfosten. In der 2.Halbzeit begangen die Musberger engagierter doch ihre zahlreichen M√∂glichkeiten verspielten sie fast kl√§glich. Mit zunehmender Spieldauer kam die Heimelf besser ins Spiel und konnte gar in der 57.Minute nach Vorarbeit von Vedran Vukoja durch Ali Kassim per Kopf mit 1:0 in F√ľhrung gehen. Doch dem TSV Musberg gelang in der 76.Minute durch Spielertrainer Domink Lenhardt der verdiente 1:1 Ausgleichstreffer. Beide Teams haben somit 3 Spieltage vor Saisonende 51 Punkte auf der Habenseite - der TSV allerdings mit dem besseren Torverh√§ltnis (+3).
Kategorie Icon
Die SGM ABV/TSV 07 Stuttgart zwingt den TSV Sielmingen in die Knie, mit einem knappen 1:0 (1:0)-Sieg bleiben die Degerlocher vor dem Nachholtermin am kommenden Donnerstag auf dem 2.Tabellenplatz. In einer ausgeglichenen Partie hatten sowohl die gastgeber, als auch die G√§ste aus Sielmingen ihre Chancen in F√ľhrung zu gehen. Am Besten machte dies Rami Ounaies, er war in der 34.Minute einen Schritt schneller am Ball als der Sielminger Schlussmann Patrick Rene Tribull und vollstreckte zum 1:0. Nach der Pause verst√§rkte der ABV seine Bem√ľhungen, doch vers√§umte er es das ein um's andere Mal die Entscheidung herbeizuf√ľhren. Eine gute Konterm√∂glichkeit spielte der ABV schlecht zu Ende, aus dem daraus entstehenden Konterangriff der Sielminger kam es zur Ber√ľhrung des ABV-Schlussmannes Philipp Eitner - der Referee z√∂gerte keinen Moment und entschied auf Strafsto√ü. Doch den von Patrick Alber getretenen Strafsto√ü konnte Philipp Eitner mit bravour entsch√§rfen. Und so blieb es beim 1:0 f√ľr die Heimelf.
JSN Mico template designed by JoomlaShine.com