Willkommen auf der offiziellen Homepage des ABV 1863 e.V. Stuttgart - der Verein am Fuße des Fernsehturmes
Kategorie Icon
Im vorletzten Vorbereitungsspiel in der Winterpause besiegt die SGM ABV/TSV 07 Stuttgart den PSV Stuttgart (13.Tabellenplatz in der Parallel-Staffel A1) mit 9:0 (5:0). Die Tore  erzielten : 1:0 (10.) Eigentor, 2:0 (13.) Max Uhlenberg, 3:0 (39.) Michael Eisele, 4:0 (41.) Max Uhlenberg, 5:0 (44.) Michael Eisele, 6:0 (60.) Florian Borkert, 7:0 (64.) Patrick Kursch, 8:0 (84.) Metin Strommer, 9:0 (90.) Metin Strommer.
Obgleich die Verbandsrunde in der kommenden Woche wieder beginnt, ist die SGM direkt spielfrei und bestreit ein weiteres Vorbereitungsspiel beim TSV Asperg - Anpfiff 15:00 Uhr (Samstag, 2.3.2019) in Asperg
Kategorie Icon
In einem Vorbereitungsspiel unterlag die SGM ABV/TSV 07 Stuttgart beim Bezirksliga 4. SV Leonberg/Eltingen mit 5:2 (2:2). Die Treffer zur zwischenzeitlichen 1:2-Führung erzielten Michele Enquist (33.) zum 1:1 und Daniel Heydt (40.) zur 1:2-Führung.
Kategorie Icon
logo fupaImmer besser in Schwung kommt die SGM ABV/TSV 07 Stuttgart. Der amtierende Vizemeister feierte mit dem 5:1 beim SV Bonlanden II seinen zweiten Sieg hintereinander und hat sich in der Tabelle auf Rang sieben geschoben. Jörn-Philipp Träger, Michele Engist, Tobias Laqua, Patrick Kursch und Blessing Omoregie trafen für die Gäste von der Waldau, die weiterhin auf ihren verletzten Mannschaftskapitän und Torjäger Maximilian Uhlenberg (muskuläre Probleme) verzichten müssen.
Kategorie Icon
Pünktlich mit den Orkan-Tief Fabienne, startete in der Kreisliga B1 das Spitzenspiel zwischen dem FC Stuttgart und der SGM ABV / TSV 07 Stuttgart. Beide Mannschaften waren bisher noch ungeschlagen und wollten die alleinige Tabellenspitze erringen. Die Trainingsbeteiligung im Abschlusstraining am Donnerstag war leider aufgrund der englischen Woche eher bescheiden bei der SGM. Doch der „Kaiser“ ließ es sich nicht nehmen, weiter an der offensiven Durchschlagskraft zu feilen und studierte weitere Spielzüge akribisch ein.
 
13:00 Treffpunkt auf der Waldau, der „Kaiser“ begann mit den wöchentlichen Ritualen, Meditation um den Fokus aufs Spiel zu setzten, Ansprache für das Spitzenspiel, Warmmachen, gemeinschaftlicher Mannschaftskreis, Anpfiff und los ging es. Doch auch der Gegner war heiß auf die drei Punkte im heimischen Stadion, die Gastgeber begannen gut und zeigten, dass sie zurecht vorne in der Tabelle stehen. Bei stürmischen Wind waren die Bälle schwer zu kontrollieren. Der FC Stuttgart kam besser damit zurecht und konnte nach einem schön ausgespielten Konter mit 1:0 in Führung gehen. Sie spielten weiter auf das Tor der Gäste und kamen insbesondere bei Eckbällen gefährlich vor das Tor der SGM. Nach ca. 15 Minuten kam die SGM aber besser ins Spiel und nahm das Spitzenspiel an. Es entwickelte sich

Kategorie Icon
fupaZurückgemeldet im Rennen um die vorderen Plätze in der Staffel 2 hat sich der amtierende Vizemeister, die SGM ABV/TSV 07 Stuttgart. Nach einem 3:1-Heimerfolg gegen den bisherigen Tabellenzweiten TSV Plattenhardt II ist das Aufgebot von Trainer Paul Wrensch auf den sechsten Tabellenrang vorgerückt. Zu verdanken hatten die Degerlocher ihr zweites Saison-Erfolgserlebnis vor allem Florian Borkert, der einen Doppelpack schnürte. Der Stürmer egalisierte sieben Minuten nach dem Seitenwechsel zunächst den 0:1-Pausenrückstand, für welchen Dennis Rößner (36.) gesorgt hatte. Nach dem 2:1-Führungstreffer von Michele Engist kurz darauf besorgte Borkert wiederum vier Minuten vor dem Schlusspfiff die endgültige Entscheidung in dieser Partie – und sorgte damit gleichsam für gehöriges Aufatmen beim Fernsehturm-Club. Zum Bericht von fupa ...
Kategorie Icon

Kaiser mit vollem Einsatz
Kaiser mit vollem Einsatz
Kaiser mit vollem Einsatz
Dieses Wochenende durften die Fußballer endlich wieder auf dem Rasen antreten, nachdem er für eine Pflegekur zwei Wochen gesperrt war. An der Seitenlinie stand dieses mal wieder unser „Kaiser“, der zeigte dort auch vollen Körpereinsatz und lies sich nicht durch eine blutende Nase vom coachen seiner Untertanen abhalten. Unser Kaiser ein Monarch fürs Volk :-)

Doch nun zum Sportlichen. Die SGM legte mal wieder los wie die Feuerwehr und ging sehr für durch Zahn mit 1:0 in Führung. Danach ließ sich häufig der gemeine Schlendrian blicken und die Gastgeber spielten ihr Spiel nicht mehr ordentlich zu Ende. Die Gäste aus Cannstatt versuchten ihrerseits den Rückstand zu egalisieren. Sie kamen ein ums andere Mal nach Standards gefährlich vor das Tor der SGM, nur der Pfosten verhinderte Schlimmeres. Im weiten Rund der SGM-Arena hörte man nur noch den Kaiser toben. Doch genau diese Situation wecke die SGM auf, ihr Spiel wurde zusehends besser. Anscheinend hatte Zahn wohl seinen Schweißbrenner mit in die Sporttasche gepackt, mit einem Knaller-Freistoß aus knapp 40 Metern schweißte er den Ball in den Knick. Mit der 2:0 Führung im Rücken spielten die Gastgeber immer besser auf. Mit einem Wahnsinns-Sprint durch die gesamte Gästedefensive erhöhte Wickneswaran auf 3:0. Ebenfalls

JSN Mico is designed by JoomlaShine.com